Alles auf Anfall?

Der Epilepsie-Podcast der Mut macht

  1. Startseite
  2. Du bist hier:Alles auf Anfall?

Denkt man an Epilepsie, denkt man oft an einen auf dem Boden liegenden Menschen mit zuckenden und krampfenden Armen und Beinen. Dies führte über Jahrhunderte zu Ausgrenzung und Stigmatisierung.

Epilepsie zählt nach Schlaganfall und Alzheimer zu den häufigsten chronischen Erkrankungen des Gehirns. Etwa jeder hundertste Mensch hat eine Epilepsie, womit sie mehr als fünfmal so häufig vorkommt wie Parkinson. An Epilepsie können jedoch Menschen in jedem Alter erkranken.

Hast Du oder ein Familienmitglied selbst Epilepsie? Kennst Du eine Freundin oder einen Freund mit Anfällen oder möchtest einfach mehr über diese Erkrankung erfahren? Dann ist "Alles auf Anfall? - der Epilepsie-Podcast der Mut macht", genau der richtige Podcast für Dich. Wir beleuchten in jeder Ausgabe ein relevantes Thema rund um Epilepsie. Hierbei schöpfen wir aus der langjährigen Erfahrung von unabhängigen Ärztinnen und Ärzten und laden Betroffene ein, ihre Geschichten zu teilen. So erlangst du ein umfassendes Verständnis von Epilepsie, erfährst über die neuesten Fortschritte in Forschung, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten und kannst auf informative Ressourcen zugreifen.

Alles auf Anfall?

Alle aktuellen Episoden zum Anhören findest Du hier:

Alle Episoden

Gelange hier zu allen aktuellen Episoden unsere Podcasts "Alles auf Anfall?"

  • Episode 1: Was ist Epilepsie?

    Wie häufig ist Epilepsie? Ist jede Epilepsie gleich? Ist Epilepsie heilbar?

    Über diese und viele weitere grundlegenden Fragen zur Epilepsie sprechen wir mit unserem heutigen Gast, Professor Hajo Hamer, vom Universitätsklinikum Erlangen. 

  • Episode 3: Die Diagnose ist gestellt, was jetzt?

    Herr Professor Steinhoff, Leiter des Epilepsiezentrums-Kork, wird das Erstgespräch zwischen Patient:innen und Ärzt:innen rundum beleuchten und zusätzlich darauf eingehen, welche Möglichkeiten der weiterführenden Beratung sich außerhalb der ärztlichen Praxis den Patient:innen noch bieten.

  • Episode 4: Wo bekomme ich welche Beratung?

    Die Diagnose Epilepsie ist ein Wendepunkt im Leben. Herr Ralf Berkenfeld, Facharzt für Neurologie und Epileptologie, führt uns durch das System der Epilepsieversorgung und weist auf zwei entscheidende Punkte hin, für die die richtige Wahl einer spezialisierten Ärztin oder Arztes von besonderer Bedeutung ist.

  • Episode 5: Habe ich Epilepsie?

    Die Diagnose einer Epilepsie ist einfach, man hat Epilepsie wenn man Anfälle hat, richtig? Ganz so einfach ist es nicht. Darüber sprechen wir in dieser Episode mit Herrn Dr. Ulrich Specht, Neurologe und Epileptologe am Epilepsiezentrum Bethel.

  • Episode 6: Henne oder Ei? - Begleiterkrankungen bei Epilepsie

    Wie man mit Begleiterkrankungen umgehen beziehungsweise sie eventuell sogar verhindern kann, darüber sprechen wir in unserer heutigen Episode mit Professorin Bettina Schmitz, Neurologin und Epileptologin am Vivantes Humboldt-Klinikum in Berlin.

  • Episode 8: Therapiemöglichkeiten bei Epilepsie

    Der Weg zur Anfallsfreiheit ist individuell und von verschiedenen Faktoren abhängig. Es gibt mehrere Optionen, dieses Ziel zu erreichen. Einen Überblick über diese Optionen gibt uns unser heutiger Gast, Professor Andreas Schulze-Bonhage.

  • Episode 9: Das Universum der anfalls-supprimierenden Medikamente

    Willkommen zu unserer Folge mit Professor Martin Holtkamp, dem Leiter des Epilepsiezentrums Berlin-Brandenburg und der Abteilung Epileptologie an der Charité in Berlin. Als Experte wird er sein Wissen über die verschiedenen anfallsunterdrückenden Medikamente, die zur Behandlung eingesetzt werden, weitergeben.

Alles auf Anfall? findest Du auch auf Spotify und Apple Podcasts